+43 7612 21333 office@b83.at

Social media network connection conceptTja, wie schon so oft gesagt: Das Internet ist eine ziemlich schnelllebige Geschichte und damit auch die Trends, die man darin beobachten kann. Wurden bis vor kurzem (also noch 2014) reine Textbeiträge auf Facebook noch ein bisschen schief angeschaut, werden sich unsere Kunden jetzt wohl doch auch an diesen Posts erfreuen: Die organische Reichweite von reinem Text, bzw. Links auf andere Sites überflügelt nämlich seit neuestem (2015) die von Posts, in denen Fotos enthalten sind!

Was ist unter organischer Reichweite zu verstehen?

Mit „organisch“ meint man im Onlinemarketingdeutsch, dass der Betreiber der Plattform für die Sichtung, den Klick, die Darstellung des Beitrages nicht bezahlt wurde.
Wie Sie ja wissen gibt es bei Google und andern Suchmaschinen ja die Möglichkeit, Anzeigen kostenpflichtig zu schalten (z.B. via Adwords). Eine textlich gut aufbereitete Website mit interessantem Content (Inhalt) ist aber für Google auch so interessant genug, auf den ersten Seiten der Suchergebnisse aufzuscheinen, eben unter den organischen Suchergebnissen.

Ebenso gibt es dann auch bei Facebook die Möglichkeit, die Reichweite eines Beitrages durch Bezahlung zu erhöhen. Auch hier ist dann eben die organische Reichweite die, die ohne solche bezahlten Ads erzielt wurde. Quasi organisch, also bio, also ohne Dünger 😉

Wer hier punkten will, braucht sich also um Fotos künftig weniger zu sorgen, als um gute, nützliche Texte und Links für seine Follower.

 

Königsweg Video

Auch wenn am besten für die organische Reichweite immer noch das gut gemachte Video (mit 8,7%) ist, so kann abschließend gesagt werden: Gemessen an Aufwand und Kosten schneidet der reine Textbeitrag in Ihrer Facebookwerbung mit (5,8%) bzw. ein Link (5,3%) extrem gut ab.

Wenn Sie jetzt noch wissen wollen, wann ein Social Media Video gut gemacht ist: Darüber gibt’s hier in unserm Blog demnächst ein Posting.

Quelle:

 

Andrea Grabs

Marketing- & Webtext at b83 :: Büro für Online Marketing
Seit 1999 in der IT-Branche tätig. Hauptbereiche: Slogan-Entwicklung, Texten für das Web, Vortragstätigkeit für FHS & Wifi Salzburg.
Share This