So, Facebook hat es also jetzt auch. Nachdem Bewertungssysteme die Web 2.0 Phase seinerzeit schließlich ordentlich mit geprägt wenn nicht gar ausgelöst haben, müssen die Sternchen (wie in unserem Blog) überall hin. Haben Sie es schon gesehen, Facebook Firmenseiten werden nun bewertet:

Facebook Rating

Bewertungssternchen bei Facebook Seiten

Woher kommen die Sternchen?

Vorweg - die Rezensionssternchen haben nichts mit den Likes der Seite zu tun. Die Sternchen des neuen Facebook Ratings können zur Zeit nur über mobile Facebook Anwendungen hinzugefügt werden. Dabei plant Facebook, das Bewertungssystem schon bald mit einer Rating-Komponente für die Desktop - sprich für die Browserwebsite zu ergänzen. Auch wird das Thema „Qualitätssicherung“ dabei angedacht, jedoch konnte ich bis jetzt keine Details hierzu finden. Tatsächlich ist das Rating momentan recht willkürlich, ok zumindest angemeldet muss man sein. Wenn jemand eine Seite nicht mit „Gefällt mir“ markiert hat, dann kann er/sie diese Seite dennoch mit Sternchen versehen. Relativ klar ist hier, dass vermutlich genau solche Leute nicht 5 Sterne für die Seite vergeben werden (denn dann würden sie diese vermutlich auch mit „Gefällt mir“ markieren). Auch lassen sich die Sternchen Ratings privat halten und damit ist nicht ersichtlich, wer hinter dem Rating stand. M.E. ein offenes Tor für veraltete Guerilla Marketing Aktionen. Dies ist natürlich ganz ähnlich bei unseren Blog-Beitrags-Sternchen 😉

Wie komme ich zu den Sternchen?

Einfach mal mit dem Smartphone oder Tablet über die Facebook App eine Firmenseite in Facebook öffnen - hier findet sich ein Punkt „Rezension für diesen Ort schreiben“. Hier drauf klicken und über die folgende Sternchenwahl die Anzahl der Sternchen wählen sowie optional eine Rezension angeben. Auch ohne Textrezension wird die Sternchenwahl übernommen. Administratoren können ihre eigenen Seiten auch bewerten. Habs gemacht, es sieht natürlich seltsam aus, die eigene Bewertung. Spätestens hier lohnt es sich, die Bewertung hinsichtlich Sichtbarkeit auf „Nur ich“ zu stellen (Weltkugelsymbol rechts unten auswählen). Um marketing-aktiv einzugreifen, empfehle ich, Freunde und Bekannte zu bitten, die eigene Seite doch mal kurz zu bewerten. Kann ja ohne Text sein und damit ist es leicht, etwas Empfehlungsmarketing für Freunde umzusetzen.

Facebook Rating - Dateneingabe

Nur über Smartphone oder Pad lassen sich derzeit die Bewertungen samt oder ohne Sternchen hinzufügen.

In diesem Sinne auch meine Bitte, wenn euch unsere Blog-Artikel gefallen, bitte bedient euch doch der Sternchen unter den Blogs (gerne auch wirklich ehrlich von 1-5 ausschöpfen) und wenn euch unsere Facebook Seite und deren Artikel gefallen, bitte klickt doch ganz kurz auf „Rezension für diesen Ort schreiben“ und tippt die Sternchen dazu an. Vielen lieben Dank dafür und viel Glück mit der eigenen Bewertungsskala - mal sehen, wie es damit in Facebook weitergeht.

P.S.: Nachtrag … Ratings lassen sich jetzt doch schon über den Browser eingeben!

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.

Follow

Wolfgang Grabs-Schrempf

Seit mehr als 15 Jahren im Internet Business tätig, lehrt an verschiedensten Institutionen Online Marketing, Internet Economy und Webdesign.
Follow

Latest posts by Wolfgang Grabs-Schrempf (see all)

Share This