Schon wieder etwas zum Thema „Suchmaschinenoptimierung“ und „Suchbegriffe“ im Zusammenhang mit Webstatistiken.

Verschiedene Webstatistik-Anwendungen wie z.B. Google Analytics, StatCounter oder die WordPress.com Statistik zeigen ja, wie schon vor kurzem in unserem Blog beschrieben, Details zu den verwendeten Suchbegriffen bei organischen Treffern nicht mehr an. Warum?

Google setzt auf mehr Sicherheit für die Suchenden und verbindet dies mit einer anderen Art der Analyse von Suchbegriffen für SEOs. Wenn jemand eingeloggt in Google seine Suche startet und auf einen der Ergebnislinks klickt, dann werden die Suchbegriffdetails in der dahinterliegenden Web-Statistik nicht gezeigt. Dies, um die Privatsphäre um das Suchverhalten der Suchenden zu schützen. Dasselbe passiert auch, wenn jemand über SSL mittels Eingabe von „https://www.google.at“ eine Suche startet. Genaugenommen wird jede Suche aus einem Login heraus über SSL gestartet. Dann greift das neue „Sicherheitskonzept“ zum Schutz der Suchenden, nett, wer hier ohne Argwohn glaubt, es ginge Google dabei vorrangig um die Suchenden.

Andererseits argumentiert Google nun, dass für die Suchmaschinen Optimierer eine zusammenfassende Liste jener Top-1000 Suchbegriffe die den Traffic der Website generiert haben, hilfreicher zur Analyse der Suchmaschinenoptimierung sei. Darüber kann man sich ja streiten. Diese Liste findet sich übrigens wie schon angesprochen in den Webmaster Tools von Google.

Schade, dass Google nicht einfach z.B. die IP Adressen der Suchenden automatisch soweit kürzt, dass deren Privatsphäre mangels Ortbarkeit geschützt bleibt. Dann könnten wir zumindest auf das Anonymisierungsscript verzichten und hätten in den Nicht-Google-Analytics Statistiken nachwievor die Möglichkeit der Suchbegriffsanalyse.

Zum Google Blog
Im offiziellen Google Blog wird das Vorgehen von Google sowie die Rechtfertigung beschrieben.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.

Follow

Wolfgang Grabs-Schrempf

Seit mehr als 15 Jahren im Internet Business tätig, lehrt an verschiedensten Institutionen Online Marketing, Internet Economy und Webdesign.
Follow

Latest posts by Wolfgang Grabs-Schrempf (see all)

Share This